Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Hamborn: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfällen am Montag (18.5.)

Duisburg (ots) - Nach einem Zusammenstoß mit einem VW verletzte sich kurz vor 6 Uhr auf der Alleestraße ein Motorrollerfahrer (29). Ein Rettungswagen brachte den Duisburger zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die 25-jährige Pkw-Fahrerin war von einer Grundstückseinfahrt aus auf die Alleestraße gefahren. Auf der Fahrbahn kollidierten beide Fahrzeuge, wobei Sachschaden entstand. Eine Renault-Fahrerin (35) stieß gegen 18 Uhr auf der Beecker Straße mit einem Ford Ka zusammen. Dabei verletzte sich die 77-jährige Ford-Fahrerin. Ein Rettungswagen brachte die Duisburgerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 35-Jährige war mit ihrem Fahrzeug von der Gottliebstraße kommen nach rechts in die Beecker Straße abgebogen und hatte den von links kommenden Ford übersehen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: