Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

12.05.2015 – 13:51

Polizei Duisburg

POL-DU: Drei Wohnungsbrände in Duisburg Angebranntes Essen und Mobiliar brannten -Anwohner unverletzt

Duisburg (ots)

Feuerwehr und Polizei rückten am Montag zu drei Wohnungsbränden aus, bei denen die Anwohner unverletzt blieben. Um kurz nach neun brannte es in der Küche eines Mehrfamilienhauses in der Straße Auf dem Berg in Bergheim. Knapp 15 Minuten später rückten Einsatzkräfte in Obermarxloh aus. Hier kokelte in einem Haus auf der Holtener Straße ein Kinderbett. Auf der Marientorstraße in der Altstadt brannte gegen 17.10 Uhr das Essen auf dem Herd. In allen drei Fällen konnten die Anwohner das Haus verlassen und blieben unverletzt. Die Feuerwehr löschte die Brände, in den Wohnungen entstanden Schäden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung