Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

08.05.2015 – 13:44

Polizei Duisburg

POL-DU: Obermarxloh: Schüler bei Verkehrsunfall schwer verletzt Junge wechselte Straßenseite ohne auf den Verkehr zu achten

Duisburg (ots)

Ein zwölfjähriger Junge ist am Donnerstagnachmittag (8. Mai) bei einem Verkehrsunfall auf der Kalthoffstraße in Obermarxloh schwer verletzt worden. Der Schüler war gegen 15.30 Uhr aus einem Bus gestiegen und über die Straße gerannt ohne auf den Verkehr zu achten. Er lief vor das Auto eines 34-jährigen Mannes, der mit seinem Smart ohne die erforderliche Rücksicht am haltenden Bus vorbei fuhr. Der Duisburger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Beim Zusammenstoß verletzte sich der Schüler so schwer, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus kam und stationär bleiben musste.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell