Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

23.03.2015 – 12:15

Polizei Duisburg

POL-DU: Marxloh: Zwei Brände am Wochenende Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots)

Am Wochenende hat es in Marxloh zweimal gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Am Freitagabend (20. März) warfen Unbekannte eine Flasche mit einer brennenden Flüssigkeit gegen ein Haus auf der Wilhelmstraße. Zeugen konnten das Feuer löschen und alarmierten gegen 21.40 Uhr die Polizei. Die Täter flüchteten über die Ottostraße in Richtung Sandstraße. Einer der Tatverdächtigen soll 1,80 m groß sein und eine kräftige Figur haben. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze und weißer Schrift. Der Andere soll größer und schlanker sein. Auf der Dahlstraße brannte am Sonntagabend (22. März) gegen 20.40 Uhr ein Sperrmüllhaufen vor einem Haus. Dadurch entstand Sachschaden an der Fassade. Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801040
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell