Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Falsche "Stadtwerker" berauben Senioren

Duisburg (ots) - Zwei Unbekannte klingelten am Freitag (19.Dezember), gegen 11.40 Uhr, an der Wohnungstüre eines Ehepaars (76,72) auf der Heerstraße. Unter dem Vorwand im Auftrag der Stadtwerke den Wasserdruck überprüfen zu wollen, verschafften sich die Beiden Zuritt. Durch die geöffnete Wohnungstüre rücken drei weitere unbekannte Männer nach. Die Eindringlinge lenkten das ältere Ehepaar ab und verließen die Wohnung mit Schmuck als Beute. Die Senioren beschreiben drei der Täter wie folgt: Einer war circa 190 Zentimeter groß und etwa 30 Jahre alt. Er trug eine hell gesprenkelte Jacke. Der Andere war etwa 170 Zentimeter groß, ebenfalls circa 30 Jahre alt und hatte eine stabile Figur. Er trug eine Brille und eine schwarze Jacke. Der Dritte war zwischen 25 und 30 Jahre alt, schlank. Er hatte dunkle Haare und war dunkel gekleidet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: