Polizei Duisburg

POL-DU: Bruckhausen: Toter Dieselstraße - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei

Duisburg (ots) - Nach der Festnahme von zwei dringend tatverdächtigen Jugendlichen (15,16) -korrigierte Altersangabe beachten- geben Staatsanwaltschaft und Polizei weitere Tathintergründe bekannt. Der 53-jährige Werner R. starb durch massive Tritte und Schläge gegen den Kopf und Hals. Das räumte der 15-Jährige in seiner Vernehmung ein. Grund war der gemeinsam gefasste Entschluss, Werner R. zu bestehlen. Die Ermittler hatten das Duo nach Hinweisen aus der Nachbarschaft schnell im Visier. Beide gingen bei dem Duisburger ein und aus und nutzten seinen Computer, um im Internet zu surfen. Zudem fanden die Ermittler einen Handflächenabdruck des 16-Jährigen an der Küchentür, hinter der der Getötete lag. Die beiden Jugendlichen belasten sich in den Vernehmungen gegenseitig. Weitere Ermittlungen der MK dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: