Polizei Duisburg

POL-DU: Duissern: Unter Drogen fünf Pkw ineinander geschoben

Dusiburg (ots) - Um Mitternacht kam ein 47Jähriger mit seinem Mazda auf der Hansastraße nach rechts von der Fahrbahn ab und schob fünf am Fahrbahnrand parkende Pkw ineinander. Die Ausrede etwas aus dem Fußraum aufgehoben zu haben glaubten ihm die Beamten nicht, als sie in seine glasigen Augen sahen. Der Alkoholtest war zwar negativ aber der Drogentest ergab einen Treffer. Nun räumte der Unfallfahrer ein, den einen oder anderen Joint geraucht zu haben. Er musste mit zur Blutprobe und seinen Führerschein behielten die Beamten ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: