Polizei Duisburg

POL-DU: Aldenrade: Zigarettenautomaten aufgesprengt Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots) - Unbekannte sprengten am frühen Sonntagmorgen (30. November) einen Zigarettenautomaten auf der Friedrich-Ebert-Straße in Aldenrade. Ein lauter Knall weckte gegen 4.45 Uhr einen Anwohner (60). Als er aus dem Fenster sah, konnte er zunächst nichts entdecken. Rund eine halbe Stunde später sah er drei Männer, die Zigaretten aufsammelten und dann mit einem roten Auto in Richtung Dinslaken flüchteten. Der Duisburger alarmierte die Polizei die dann den zerstörten Automaten vorfand. Trotz Fahndung auch in Dinslaken entkamen die Täter. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: