Polizei Duisburg

POL-DU: Ruhrort: Polizei sucht nach Auffahrunfall Radfahrer und Zeugen

Duisburg (ots) - Am Dienstagmittag (11. November) gegen 13.30 Uhr gab es auf der Homberger Straße einen Auffahrunfall. Die beiden beteiligten Autofahrer waren Richtung Meiderich unterwegs und wollten an einer Kreuzung nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen. Als ein Radfahrer trotz roter Ampel die Straße überquerte, musste die vorausfahrende Linksabbiegerin (51) stark bremsen. Ein 36-jähriger Familienvater konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, die 51-Jährige verletzte sich leicht und wollte selbst zum Arzt gehen. Die Polizei sucht jetzt den Radfahrer oder Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: