Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

22.10.2014 – 11:21

Polizei Duisburg

POL-DU: Homberg: Polizei schnappt betrunkenen 18-Jährigen nach Verkehrsunfallflucht

Duisburg (ots)

Einen betrunkenen Opel Fahrer (18) schnappte die Polizei am Dienstag (21.10), kurz vor acht Uhr. Der junge Mann hatte mit seinem Astra beim Abbiegen von der Ruhrorter Straße in die Hochfeld Straße einen geparkten Klein-Lkw gerammt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Ohne sich um den Unfall zu kümmern fuhr der Verursacher weiter. Aufmerksame Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten fanden Fahrzeug und Fahrer auf dem Bürgermeister-Wendel-Platz. Der 18-Jährige räumte den Unfall ein und gab an "auf den Schreck" erst einmal Alkohol getrunken zu haben. Der Schüler musste mit zur Wache. Hier ließen die Polizisten Blutproben nehmen und stellten den Führerschein sicher. Den Schüler erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Unfallflucht und Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung