Polizei Duisburg

POL-DU: Overbruch: Küchenbrand bei 88-Jähriger

Duisburg (ots) - Polizei und Feuerwehr rückten am Donnerstag (21.8.), kurz vor 19 Uhr, zu einem Küchenbrand auf der Overbruchstraße aus. Die 88-Jährige Mieterin hat versehentlich mit ihrem Rollstuhl Herdplatten ihres Elektroofens eingeschaltet. Dadurch geriet ein Kosmetikkoffer in Brand, der auf dem Herd stand. Die Seniorin rief um Hilfe und aufmerksame Nachbarn konnte die Frau mitsamt ihrem Rollstuhl aus der Wohnung bergen. Kurze Zeit später explodierte eine Haarsprayflasche aus dem Kosmetikkoffer und verursachte einen Schaden am Glas der Balkontüre. Es entstand leichter Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die alte Dame fand nun eine Bleibe in einem Altenheim, weil ihre Wohnung durch den Qualm zunächst nicht mehrt bewohnbar ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: