Polizei Duisburg

POL-DU: Obermarxloh: Alkoholisierter Motorrollerfahrer verletzte sich schwer bei Verkehrsunfall

Duisburg (ots) - Ein alkoholisierter Motorrollerfahrer (49) beachtete am Dienstag (29.7.), um 21.30 Uhr, an der Sterkrader Straße Ecke Kurt-Spindler-Straße nicht die Vorfahrt eines von rechts kommenden VW. Bei der Kollision verletzte sich der 49-Jährige schwer und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass der Verursacher nach Alkohol riecht. Er gab an, zuvor zwei Flaschen Bier und eine Flasche "Artilleriefeuer" getrunken zu haben. Zu dem habe er keinen Führerschein. Im Spital ließen die Beamten dem Duisburger eine Blutprobe entnehmen. Nach Genesung erwarten ihn nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Führerschein unter Alkoholeinwirkung. An beiden Fahrzeugen entstand zudem leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: