Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

19.07.2014 – 07:21

Polizei Duisburg

POL-DU: Kradfahrer nach Verkehrsunfall in Obermeiderich schwer verletzt

Duisburg (ots)

Am Freitag, 18.07.2014, befuhr eine 63-jährige PKW-Führerin gegen 18.10 Uhr die Neumühler Straße in Richtung Meiderich. In Höhe der Hausnummer 40 wollte sie verbotswidrig nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen. Hierbei kollidierte sie mit einem in gleicher Richtung fahrenden 30-jährigen Kradfahrer, der sie mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit links über eine Sperrfläche überholen wollte. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 15.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung