Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Verdacht des illegalen Autorennens: Polizei sucht Zeugen - Hilden - 1902109

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (16. Februar 2019) hat laut eigenen Angaben ein 33 Jahre alter ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

18.07.2014 – 12:08

Polizei Duisburg

POL-DU: Buchholz: Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und fährt gegen geparkte Autos Zeugen reanimieren den bewusstlosen 60-Jährigen

Duisburg (ots)

Ein bewusstloser Autofahrer ist am Donnerstagmittag (17.Juli), gegen 12.45 Uhr mit seinem Wagen von der Fahrbahn der Kaiserswerther Straße abgekommen und in zwei geparkte Fahrzeuge geprallt. Zeugen bemerkten, dass der Mann auf seinem Sitz zusammengebrochen war und leisteten unverzüglich erste Hilfe. Sie reanimierten den Duisburger bis der Rettungsdienst eintraf. Der Mann kam dann ins Krankenhaus, wo er auf der Intensivstation weiterbehandelt wurde. Der Wagen des 60-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung