Polizei Duisburg

POL-DU: Beeck: Zwei Kinder prallen auf dem Gehweg zusammen Polizei sucht Schülerin mit Fahrrad und Zeugen des Unfalls

Duisburg (ots) - Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Zusammenstoß mit einer Radfahrerin am Montagvormittag (7. Juli) verletzt worden. Der Junge wollte gegen 11.15 Uhr nach draußen zum Spielen. Als er das Haus auf der Neanderstraße verließ, prallte er auf dem Gehweg mit einem Mädchen zusammen, das auf einem Fahrrad unterwegs war. Die Schülerin fragte den gestürzten Jungen noch, ob er verletzt sei. Dann radelte das Mädchen weiter und der Siebenjährige ging nach Hause. Weil er blutete und eine Beule hatte, brachte ihn seine Mutter ins Krankenhaus, wo er einen Tag zur Beobachtung bleiben musste. Die Polizei sucht Zeugen und das etwa 12 Jahre alte Mädchen. Sie soll schwarze zum Zopf gebundene Haare gehabt haben. Sie hatte eine Zahnspange und Brille und an dem Fahrrad soll vorne ein schwarzer Korb befestigt gewesen sein. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: