Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf: Autofahrerin übersieht Radlerin und flüchtet

Duisburg (ots) - Seniorin stürzte nach Vollbremsung - Polizei sucht Zeugen

Eine 83-jährige Radfahrerin ist am Mittwochnachmittag (25. Juni) bei einem Verkehrsunfall auf dem Sternbuschweg so schwer verletzt worden, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus kam. Die Seniorin war gegen 14.20 Uhr auf dem Radweg unterwegs, als eine Autofahrerin vom Edeka-Parkplatz kam und ohne auf die Frau zu achteten nach links abbog. Die Radfahrerin konnte ausweichen, geriet jedoch ins Straucheln und stürzte. Die Autofahrerin fuhr in Richtung Mülheimer Straße weiter ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zur Flüchtigen machen können und rät der Frau, sich beim Verkehrskommissariat 22 zu melden. Bei dem Auto soll es sich um einen roten Kleinwagen handeln. Hinweise unter 0203/2800.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: