Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

24.06.2014 – 09:45

Polizei Duisburg

POL-DU: Walsum: Rollerfahrer rast mit frisiertem Mofa durch 30er-Zone

Duisburg (ots)

43 Stundenkilometer zu schnell - Strafanzeige

Nach einer Lasermessung stoppte die Polizei am Montag gegen 15 Uhr einen 32-jährigen Duisburger auf der Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße: Mit 73 Stundenkilometern war der Yamaha-Fahrer vom Einkaufen auf dem Weg nach Hause - erlaubt waren dort 30. Der Mann räumte ein, den Motor seines Fahrzeugs frisiert zu haben. Jetzt muss er sich mit einem Strafverfahren u.a. wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis auseinandersetzen. Durch die Veränderungen am Roller wurde das Zweirad nämlich führerschein- und zulassungspflichtig, die Betriebserlaubnis damit ungültig. Zum anderen wächst das Punktekonto in Flensburg wegen der rücksichtslosen Raserei. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung