Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

09.05.2014 – 12:03

Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Fünf Kilogramm schwere Steine auf Schiff geworfen Unbekannter auf Hochfelder Eisenbahnbrücke - Polizei sucht Zeugen

  • Bild-Infos
  • Download

Duisburg (ots)

Ein unbekannter Täter hat Donnerstagmittag (8. Mai) gegen 12.45 Uhr mehrere fünf Kilogramm schwere Steine von der Hochfelder Eisenbahnbrücke auf ein Schiff geworfen. Dabei sind das Dach der Wohnung am Bug, das Deck im Ladebereich, das Steuerhaus und die Heckscheibe eines Audi A6 beschädigt worden. Der Schiffsführer (45) hatte nur noch eine Person mit orangefarbener Kleidung gesehen, die sich möglicherweise mit einem Zweirad entfernte. Verletzt worden ist niemand, das Tankmotorschiff setzte sein Fahrt in Richtung Düsseldorf fort. Der Sachschaden liegt bei rund 6.000 Euro. Die Wasserschutzpolizei ermittelte, dass der Täter vom Rheinpark aus auf die Brücke gelangt war. Von dort hatte er die Steinbrocken aus dem Uferbereich hoch geschleppt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die in der Zeit von 12 bis 13 Uhr eine Person beobachtet haben, die Steine suchte und zur Brücke brachte. Zum Transport könnte ein Fahrrad oder Mofa benutzt worden sein. Hinweise nimmt die Wasserschutzpolizei (ZKK) unter der Telefonnummer 0203/2800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung