Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

29.03.2014 – 06:50

Polizei Duisburg

POL-DU: Raub auf Spielhalle

DU-Marxloh (ots)

Am Freitag, den 28.3.2014, gegen 16:48 Uhr, kam es auf der Kaiser-Friedrich-Straße in Duisburg-Marxloh zu einem Überfall auf eine Spielhalle. Ein männlicher Täter forderte von der 29 - jährigen Spielhallenaufsicht die Herausgabe von Bargeld. Die Aufsicht war durch das Auftreten des Täters so eingeschüchtert, dass sie die Kassenschublade öffnete, aus der der Täter dann Bargeld entnahm. Beschreibung des Täters:

ca. 23 - 28 Jahre alt, ausländischer Akzent, vermutlich Südländer, etwa 175 - 180 cm groß, schlanke Gestalt, bekleidet mit: weißem Kapuzenpullover mit schwarzer Aufschrift, blauer Jogginghose, weißes Basecap, vermummt bis zur Augenpartie mit einem schwarzen Tuch, Sonnenbrille.

Hinweise werden an das KK 13 unter Telefonnummer 0203-2800 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg