Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

14.03.2014 – 14:51

Polizei Duisburg

POL-DU: Ruhrort: Betrunkene Autofahrerin randaliert

Duisburg (ots)

63-Jährige in Schlangenlinien unterwegs In Schlangenlinien war am späten Donnerstagabend (13. März) eine 63-jährige Autofahrerin auf der Homberger Straße unterwegs und fiel so einer Polizeistreife auf. Die Duisburgerin, die mit ihrem roten Twingo in Richtung Ruhrort gefahren war, ist dann von den Beamten auf der Harmoniestraße kontrolliert worden.Die Frau konnte kaum gerade stehen und hatte eine starke Alkoholfahne. Als sie deshalb zwecks Blutprobe zur Wache sollte, schlug sie um sich und beschimpfte die Polizisten. Die renitente Autofahrerin verletzte einen Beamten leicht und verbrachte zur Ausnüchterung die Nacht im Gewahrsam. Den Führerschein behielten die Beamten, die zudem eine Strafanzeige wegen der Trunkenheitsfahrt und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eine Anzeige fertigten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg