Polizei Duisburg

POL-DU: Stadtmitte: Verletzter Motorradfahrer legt sich hupend vor das Polizeipräsidium

Duisburg (ots) - Durch Hupen machte ein 31-jähriger Motorradfahrer am Montag (10.3.), kurz vor 22 Uhr, vor dem Polizeipräsidium auf sich aufmerksam. Die so alarmierten Polizeibeamten fanden den jungen Mann neben seiner Yamaha am Boden liegend vor. Sein linker Fuß wies eine stark blutende Verletzung auf, so dass die Beamten sofort den Notarzt hinzuzogen. Der brachte den Kradfahrer sofort in ein Krankenhaus, wo er stationär behandelt wird. Den Polizisten erklärte der Moerser, dass er auf der Plessingstraße ohne Fremdeinwirkung mit seinem Motorrad stürzte. Dabei verletzte er sich am Fuß durch die Fußraste seines Motorrades.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/28010461Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: