Polizei Duisburg

POL-DU: Küchenbrand in Serm

Duisburg (ots) - Rauchmelder warnen Nachbarn

Feuerwehr und Polizei sind am Donnerstagnachmittag (20. Februar) gegen 16 Uhr zu einem Küchenbrand nach Serm ausgerückt. Der Rauchmelder in einer Wohnung Am Rübenkamp hatte laut angeschlagen und einen Nachbarn (31) gewarnt. Als es dann auch noch verbrannt roch, alarmierte der Duisburger Feuerwehr und Polizei. Da in der Obergeschosswohnung im Mehrfamilienhaus keiner zu Hause war, öffnete die Feuerwehr die Türe und löschte den Brand, der durch eine vergessene Herdplatte entstanden war. Da die Wohnung aufgrund des Rußes nicht bewohnbar war, kamen die zwischenzeitlich eingetroffenen Bewohner bei der Familie unter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: