Polizei Duisburg

POL-DU: Hochheide: Handy aus der Hand gerissen

Duisburg (ots) - Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter schnappte sich am Mittwochmorgen (19. Februar) das Handy einer Schülerin (15), die auf der Prinzenstraße auf den Bus nach Moers wartete. Die Jugendliche hörte gegen 7.10 Uhr an der Haltestelle Sandstraße über Kopfhörer Musik, als ihr plötzlich das Smartphone aus der Hand gerissen wurde. Der Täter lief von der Rolandstraße nach links auf die Franzstraße in Richtung Prinzenstraße. Der Mann soll 18-20 Jahre alt, 1,70-1,80 m groß und schlank gewesen sein. Er hatte kurz rasierte, stoppelige Haare. Der Tatverdächtige war mit einem orangefarbenen Kapuzenpullover, Khaki-Hose und schwarzer Jacke bekleidet. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 02003/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: