Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

16.01.2014 – 10:13

Polizei Duisburg

POL-DU: Altstadt: 64-Jähriger überfallen

Duisburg (ots)

Gestern (15.01.) gegen 22:00 Uhr erhielt ein 64-Jähriger auf der Mercatorstraße plötzlich von hinten einen Schlag auf den Kopf. Ein Unbekannter forderte dann Bargeld, flüchtete jedoch ohne Beute, als der aus einer Platzwunde blutende Mann dies verweigerte. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Er beschrieb den Täter als etwa 30-35 Jahre alt, ca. 1,70m groß und schwarzhaarig. Zeugen, die den Überfall gesehen haben und/oder Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte beim KK 13 unter Tel: 2800.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg