Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

15.01.2014 – 13:22

Polizei Duisburg

POL-DU: Hamborn: Auto angefahren und abgehauen

Duisburg (ots)

Alkoholisierter Fahrer muss Führerschein abgeben

Ein alkoholisierter Autofahrer (33) rammte am Dienstagabend (14. Januar) gegen 22.15 Uhr einen auf der Harnackstraße geparkten Renault Clio. Der Duisburger fuhr weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern und seine Personalien zu hinterlassen. Der Unfall blieb nicht unbeobachtet. Ein aufmerksamer Zeuge (25) merkte sich das Kennzeichen und benachrichtigte die Polizei. Eine Streife fand den beschädigten Mercedes auf einem Parkplatz an der Körnerstraße/Kurt-Spindler-Straße. An der Anschrift des Flüchtigen trafen die Polizisten dann auf den alkoholisierten Fahrer, der zwecks Blutprobe mit zur Wache und dort auch seinen Führerschein abgeben musste. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 4.500 Euro. Der 33-Jährige Unfallfahrer wird sich jetzt mit einem Strafverfahren wegen der Trunkenheitsfahrt mit Flucht auseinandersetzten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg