Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Tätlicher Angiff mit Messer

Wiesbaden (ots) - Rüdesheim am Rhein, 25.10.2015

Am Sonntagvormittag kam es kurz vor 11.00 Uhr in Rüdesheim in der Grabenstraße zu einem tätlichen Angriff eines 46-jährigen Mannes gegenüber einer 37-jährigen Frau. Der Täter zerrte die Frau zu Boden und verletzte sie mit einem Küchenmesser an der Hand. Der Mann kniete sich über die Geschädigte, die mit Unterstützung von Passanten verbal auf den Angreifer einwirken und ihn dazu bewegen konnte, das Messer wegzulegen. Unmittelbar nach Eingang des Notrufes trafen erste Polizeikräfte ein, die den Täter sofort unter Kontrolle brachten und ihn vorläufig festnehmen konnten. Die an der Hand verletzte Frau wurde in einem Krankenhaus behandelt und konnte im Anschluss wieder entlassen werden. Täter und Opfer kennen sich aus einer vorangegangenen Beziehung. Die Ermittlungen wurden von der Polizeistation Rüdesheim und dem K31 der Kripo Wiesbaden aufgenommen. Etwaige Zeugenhinweise erbittet die Polizei an die Tel.Nr. 0611-3450.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-1310
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: