Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

27.09.2014 – 22:28

Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Vermisste Frau in Wiesbaden

POL-WI-PvD: Vermisste Frau in Wiesbaden
  • Bild-Infos
  • Download

Wiesbaden (ots)

Seit Donnerstag 25.09.14, wird in Wiesbaden die 60jährige Frau Elektra Maria STRAUB vermisst. Sie wurde zuletzt im Verlauf des Donnerstag, 25.09.14 von Bekannten gesehen, als sie gegen 16.30 Uhr ihre Wohnung in Wiesbaden verließ. Am Abend des 26.09.14 meldeten sie dann Angehörige bei der Polizei als vermisst. Da Frau STRAUB häufig im Wald im Bereich der Platte, Griechischen Kapelle bzw. Nordfriedhof spazieren geht, erfolgte in der Nacht vom 26.09.14 auf den 27.09.14 eine erste Suchaktion mit zahlreichen Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber. Diese verlief ergebnislos. Am heutigen Morgen begann dann eine zweite große Suchaktion mit über 160 Personen / Beamten, einer Rettungssuchhundestaffel und einem Polizeihubschrauber. Die Suchmannschaft bestand aus freiwilligen Feuerwehren von Wiesbaden und Taunusstein, der Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Rettungsdienstmitarbeiter und der Polizei. Die Polizei zog dafür zusätzliche Kräfte aus dem gesamten Polizeipräsidium und angrenzenden Polizeipräsidien zusammen. Die sich über den gesamten Tagesverlauf erstreckende Suche verlief leider auch ergebnislos. Frau STRAUB wird wie folgt beschrieben: 178cm groß, ca. 60-70 Kg schwer, schlanke Gestalt, fast schwarze schulterlange glatte Haare, graugrüne Augen, kleine Narbe auf der linken Wange, sie trägt wahrscheinlich weiße Turnschuhe. Siehe auch beigefügtes Lichtbild.

Zur aktuell von Frau STRAUB getragenen Bekleidung liegen zurzeit keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Frau STRAUB nutzte in den letzten Tagen Ihren grauen viertürigen VW Golf Typ VI mit Wiesbadener Kennzeichen. Dieser wurde mittlerweile im Bereich der Parkplätze der Platte ordnungsgemäß geparkt aufgefunden und sichergestellt.

Wer sachdienliche Hinweise zum Verbleib von Frau STRAUB geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Wiesbaden unter der Nummer 0611/3453201 in Verbindung zu setzen.

Smolka, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-1310
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung