Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Ergebnislose Suche nach angeblich abgestürztem Motordrachenflieger in der Umgebung von Lorch (Rheingau)

Wiesbaden (ots) - Am Dienstag, 05.08.2014, gegen 19.55 Uhr gingen bei der Polizeistation Rüdesheim mehrere Anrufe ein, die von einem abgestürzten Motorsegler oder einem Motordrachenflieger sprachen. Es lief eine umfangreiche Suchaktion der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes an. Zwei eingesetzte Hubschrauber (Polizei und Rettungshubschrauber) und Polizeikräfte aus Rheinlandpfalz und Hessen nahmen an der Suchaktion teil. Letztendlich hat sich nach den letzten Ermittlungen ergeben, dass es keinen Absturz gegeben hat, sondern es sich um einen relativen Tiefflug eines Flugzeugführeres aus Rüdesheim gehandelt hat.

Bernhard Amann, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-1310
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: