Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

12.04.2019 – 14:11

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 12.04.2019

Hofheim (ots)

1. Gauner gehen bei Einbruch in Bäckerei leer aus, Schwalbach am Taunus, Elly-Beinhorn-Straße, Donnerstag, 11.04.2019, 21:30 Uhr bis Freitag, 12.04.2019, 05:30 Uhr

(jn)Ohne Beute sind unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag von einem Tatort in der Elly-Beinhorn-Straße in Schwalbach geflüchtet, nachdem sie in eine Bäckerei eingebrochen waren. Die Gauner hatten zunächst die Eingangstür aufgehebelt und sich so Zutritt zum Verkaufsraum verschafft. Hier suchten die Täter den Raum nach Bargeld oder weiteren Wertgegenständen ab und flüchteten, ohne fündig zu werden. Sie hinterließen einen Sachschaden an der Tür in Höhe von mindestens 300 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

2. Schmierereien an Schulgebäude, Hochheim am Main, Massenheimer Straße, Nacht zum Freitag, 12.04.2019

(jn)In der vergangenen Nacht haben ein oder mehrere unbekannte Täter ein Schulgebäude in Hochheim beschmiert und damit einen Schaden in noch nicht bekannter Höhe verursacht. Die Täter betraten zwischen 22:30 Uhr und 06:30 Uhr das Schulgelände der Heinrich-von-Brentano-Schule in der Massenheimer Straße und besprühten die Wände der Schulturnhalle sowie eine Fensterfront im Erdgeschoss des Gebäudes. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06145 / 5476 - 0 bei der Flörsheimer Polizei zu melden.

3. Verkehrskontrollen mit Ordnungsämtern, Bad Soden am Taunus, Sulzbach (Taunus), Schwalbach am Taunus, Eschborn, Donnerstag, 11.04.2019, 07:00 Uhr bis 17:30 Uhr

(jn)Am Donnerstag führten Eschborner Polizisten gemeinsam mit Mitarbeitern der Ordnungsämter Bad Soden, Sulzbach, Schwalbach und Eschborn Verkehrskontrollen im östlichen Gebiet des Main-Taunus-Kreises durch. Insgesamt stellten die Kontrollkräfte 50 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit, Lkw-Durchfahrtsverbote und weitere allgemeine Verstöße fest. Entsprechend des begangenen Verstoßes wurden Bußgeldverfahren eingeleitet oder Verwarngelder erhoben. Besonders dreist verhielt sich ein Busfahrer bei einer Kontrolle in der Sodener Straße in Schwalbach, der trotz Fahrgästen während der Fahrt mit seinem Mobiltelefon zugange war und auch im Verlauf der Kontrolle kaum Einsicht für sein Fehlverhalten zeigte. Auf die empfindlichsten Sanktionen des Tages wird sich der Fahrer eines Gefahrguttransporters einstellen müssen, dessen Fahrzeug diverse Mängel aufzeigte und der zudem nicht im Besitz der notwendigen Bescheinigung für die Beförderung gefährlicher Güter war.

4. Ford Mustang nach Unfallflucht nicht mehr fahrbereit, Flörsheim am Main, Weilbach, Am Schlag, Mittwoch, 10.04.2019, 21:30 Uhr bis Donnerstag, 11.04.2019, 12:00 Uhr

(jn)Ein Ford Mustang ist bei einem Verkehrsunfall in den vergangenen Tagen in Flörsheim erheblich beschädigt worden; vom Unfallverursacher fehlt indes jede Spur. Das Fahrzeug parkte zwischen Mittwochabend, 21:30 Uhr, und Donnerstagmittag, 12:00 Uhr, ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Straße "Am Schlag" in Weilbach auf Höhe der Hausnummer 9, als ein/e unbekannte/r Verkehrsteilnehmer/in mit dem Pkw kollidierte und es über mehrere Meter am Bordstein entlang zog. Gleichwohl beide Fahrzeuge im Verlauf dieses Ereignisses erheblich beschädigt wurden, entfernte sich der/die Autofahrer/in unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt die Polizei derzeit gegen unbekannt und bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zu diesem Vorfall machen? Hinweise werden bei der Flörsheimer Polizei (06145 / 5476 - 0) oder dem Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus (06190 / 9360 - 45) entgegengenommen.

5. Aktueller Blitzerreport für den Main-Taunus-Kreis für die 16. Kalenderwoche

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Donnerstag: Weilbach, B519, Bad Weilbach

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen