Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

26.07.2018 – 15:08

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 26.07.2018

Hofheim (ots)

1. Einbruch in Einfamilienhaus, Kelkheim (Taunus), Fischbach, Münichwieser Straße, Mittwoch, 25.07.2018, 01:00 Uhr bis 07:30 Uhr

(jn)Ein oder mehrere unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Einfamilienhaus im Kelkheimer Stadtteil Fischbach eingedrungen. Zwischen 01:00 Uhr nachts und 07:30 Uhr morgens betraten die Unbekannten das Wohnhaus in der Münichwieser Straße und ließen neben zwei Motorradhelmen einen Schlüssel und ein Portemonnaie mitgehen. Wie die Kriminellen in das Haus gelangten, ist unter anderem Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Diese werden durch das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei in Hofheim geführt. Dahingehend werden Hinweise unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 erbeten.

2. Hauswand beschmiert, Flörsheim am Main, Schönbornstraße, Dienstag, 24.07.2018, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 25.07.2018, 10:30 Uhr

(jn)An der Hauswand eines im Bau befindlichen Hauses in Flörsheim haben Unbekannte mehrere Hundert Euro Sachschaden durch Farbschmierereien verursacht. Dafür besprühten die Täter im Tatzeitraum zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag die Gebäuderückseite in der Schönbornstraße mit schwarzer Farbe. Sachdienliche Hinweise erbittet die Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145 / 5476 - 0.

3. Unfallbeteiligter entfernt sich unerlaubt, Kelkheim (Taunus), Wilhelm-Dichmann-Straße, Freitag, 20.07.2018, 10:30 Uhr

(jn)Auf circa 2.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitagmorgen in Kelkheim entstanden ist. Ersten Ermittlungen zufolge beabsichtigte sowohl eine 46-jährige Liederbacherin als auch ein bislang unbekannter, älterer Mann, gegen 10:30 Uhr rückwärts mit ihren Fahrzeugen aus zwei gegenüberliegenden Parkplätzen eines Lebensmittelgeschäftes in der Wilhelm-Dichmann-Straße auszuparken. Dabei stießen die zwei Wagen gegeneinander, wobei beide Autos beschädigt wurden. Anschließend wurde man sich bezüglich des Austausches der Personalien nicht einig, woraufhin sich der unbekannte Mann von der Unfallstelle entfernte, ohne Angaben zu seinen Personalien gemacht zu haben. Er soll mit einem silbernen Kleinwagen unterwegs und etwa 70 Jahre alt gewesen sein. Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hattersheim erbittet Hinweise zu dem Vorfall unter der Rufnummer 06190 / 9360 - 45.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung