Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

08.06.2018 – 14:06

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 08.06.2018

Hofheim (ots)

1. Junger Mann entblößt sich vor Kind, Hofheim am Taunus, Diedenbergen, Casteller Straße, Donnerstag, 07.06.2018, 13:50 Uhr bis 14:15 Uhr

(jn)Am Donnerstag hat sich ein bislang unbekannter Täter in Diedenbergen vor einem Kind entblößt. Zwischen 13:50 Uhr und 14:15 Uhr war ein 11-jähriges Mädchen im Bereich der Casteller Straße unterwegs, als sie auf einen ca. 16 bis 18 Jahre alten, etwa 1,75 Meter großen Mann mit dunkler Hautfarbe traf. Dieser zog vor der 11-Jährigen die Hose herunter, woraufhin das Mädchen flüchtete. Der Exhibitionist soll eine fremde Sprache gesprochen haben und mit roten Sneakers, dunklen Jeans und weißem, langärmeligen Pullover bekleidet gewesen sein. Außerdem soll der Unbekannte einen grauen oder blauen Rucksack getragen haben. Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

2. Zusammenprall mit Linienbus, Eschborn, Sossenheimer Straße, Donnerstag, 07.06.2018, 16:30 Uhr

(jn)Zwei Verletzte und ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstagnachmittag in Eschborn. Gegen 16:30 Uhr befuhr ein 65-jähriger Mann die Sossenheimer Straße in Richtung des Kreisverkehrs der Berliner Straße. Ersten Ermittlungen zufolge kam der Mann dann in Höhe der Bushaltestelle Sossenheimer/Berliner Straße nach links von seiner Fahrspur ab, überquerte die Gegenspur und kollidierte mit einem Linienbus, der zu dem Zeitpunkt unbesetzt an der Bushaltestelle stand. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe kam es im weiteren Verlauf auch zu einem Einsatz der Feuerwehr. Warum der 65-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ist derzeit noch unklar.

3. Betrunkener Senior verursacht Verkehrsunfall, Hattersheim am Main, Hessendamm, Freitag, 08.06.2018, 09:45 Uhr

(jn)Ein stark betrunkener Mann hat am Freitagmorgen auf dem Hessendamm in Hattersheim einen Verkehrsunfall verursacht; verletzt wurde niemand. Der 71-Jährige war gegen 09:45 Uhr mit seinem VW auf dem Hessendamm aus Okriftel kommend in Fahrtrichtung Hattersheim unterwegs und fuhr mehrfach auf einen vor ihm fahrenden Citroen auf. In diesem saß eine 39 Jahre alte Frau aus Hattersheim, die bei den Zusammenstößen einen Schock erlitt und von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt werden musste. Im Verlauf der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr - ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille bei dem VW-Fahrer. In der Konsequenz musste der Senior aus Hattersheim zur nächsten Polizeistation gebracht werden, wo ihm Blut abgenommen und sein Führerschein sichergestellt wurden. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

4. Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß, Hofheim am Taunus, Alte Bleiche Donnerstag, 07.06.2018, 12:35 Uhr

(jn)Ein bislang unbekannter Autofahrer ist nach einem Verkehrsunfall in Hofheim am Donnerstagmittag einfach weitergefahren, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Gemäß ersten Ermittlungen befuhr ein 67-jähriger Idsteiner um 12:35 Uhr die Alte Bleiche in Fahrtrichtung Hauptstraße neben einem weiteren Verkehrsteilnehmer. Dieser bisher unbekannte Autofahrer streifte beim Vorbeifahren den BMW des Idsteiners und verursachte dadurch erheblichen Sachschaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro. Anschließend setzte der oder die Fahrer/in seine Fahrt unerlaubt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weiß/gelben Transporter mit dem Teilkennzeichen GG-H??? gehandelt haben. Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei ermittelt in der Sache und erbittet weitere Hinweise in der Sache unter der Telefonnummer 06190 / 9360 - 45.

5. Einparkvorgang endet in Eingangstür, Bad Soden am Taunus, Prof.-Much-Straße, Donnerstag, 07.06.2018, gg. 11:30 Uhr

(jn)Mehrere Tausend Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines misslungenen Einparkvorganges am Donnerstagvormittag in Bad Soden. Gegen 11:30 Uhr rangierte eine 86-jährige Seniorin auf einem Parkplatz im Bereich der Prof.-Much-Straße. Dabei verlor sie aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr gegen die Eingangstür einer Arztpraxis. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt, auch die Dame wurde nach der Untersuchung in einem Rettungswagen unverletzt entlassen.

6. Aktueller Blitzerreport für den Main-Taunus-Kreis für die 24. Kalenderwoche

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Montag: Eppstein, Lorsbacher Straße

Mittwoch: Hattersheim, Höhe Kastengrund

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen