Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

31.12.2017 – 11:59

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom 31.12.2017

Hofheim (ots)

Pressemitteilung KVD Main Taunus vom 31.12.2017

1. versuchter Wohnungseinbruch in Hattersheim am Main- Eddersheim Hattersheim am Main- Eddersheim, Im Gothelf Samstag 30.12.2017, 19:25 Uhr

Am Samstagabend kam es in Hattersheim am Main- Eddersheim zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus.

Unbekannte Täter gelangten auf unbekannte Art und Weise auf das Grundstück des Einfamilienhauses und versuchten zunächst eine Terrassentür aufzuhebeln. Als dieses Vorhaben misslang, da die Terrassentür stand hielt, hebelten die unbekannten Täter die Hauseingangstür auf. Jedoch wurden sie hierbei gestört und ließen von ihrem Vorhaben ab. An der Hauseingangstür und an der Terrassentür entstanden Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hofheim unter 06192/2079-0 entgegen.

2. Wohnwagen und Wohnmobil aufgebrochen in Hofheim am Taunus- Diedenbergen Hofheim am Taunus- Diedenbergen, Verein für Deutsche Schäferhunde Samstag 30.12.2017, 18:00 Uhr bis Sonntag 31.12.2017, 06:00 Uhr

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Wohnmobil und ein Wohnwagen auf einem Parkplatz des Vereins für Deutsche Schäferhunde in Hofheim am Taunus- Diedenbergen auf.

Um in das Fahrzeuginnere des Wohnmobils zu gelangen wurde die Scheibe der Fahrerseite durch die Täter auf unbekannte Art und Weise eingeschlagen. Dort entwendeten die Diebe unter anderem elektronische Geräte.

Bei dem Wohnwagen wurde ebenfalls ein Fenster gewaltsam durch die Täter geöffnet, um sich so Zutritt zum Fahrzeug zu verschaffen. Auch hier wurde das Fahrzeug durchsucht und mehrere Gegenstände aus diesem entwendet. Daraufhin flüchteten die Täter auf unbekannte Art und Weise vom Parkplatz des Vereins für Deutsche Schäferhunde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hofheim unter 06192/2079-0 entgegen. 3. Unfallflucht mit hohem Sachschaden in Kriftel Kriftel, Lindenstraße Sonntag 31.12.2017, 2:00 Uhr

In der Nacht zu Sonntag kam es gegen 02:00 Uhr in der Lindenstraße in Kriftel zu einer Unfallflucht mit hohem Sachschaden.

Ein bisher unbekannter Unfallverursacher fuhr in der Lindenstraße mit seinem vermutlich weißen/silbernen Fahrzeug gegen die Fahrertür des am rechten Fahrbahnrand geparkten geschädigten PKW's. An dem PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 6000EUR bis 7000EUR.

Sachdienliche Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizeistation Hofheim unter 06192/2079-0 entgegen.

Pressemitteilung gefertigt durch PK Schönbach Genehmigt durch POK Holtz, KVD Main-Taunus

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen