Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

19.08.2017 – 10:57

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom 19.08.2017

Hofheim (ots)

1. Besonders schwerer Fall des Diebstahls eines E-Bike TZ: Donnerstag, 17.08.17, 17:00h - Freitag, 18.08.17, 20:30h; TO: 65779 Kelkheim , Frankenallee

Der oder die Täter gelangten auf unbekannte Art und Weise in die Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses. Hier wurde ein hochwertiges E-Bike der Marke BMW entwendet, welches mit einem Schloss gesichert war. Am Fahrrad befand sich der zugehörige Akku der Marke BOSCH. Täterhinweise liegen nicht vor. Der Wert des entwendeten E-Bikes liegt bei 2700,-EUR.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hofheim unter der Telefonnummer 06192-20790 entgegen.

2. Unter Drogeneinfluss am Steuer TZ: Freitag, 18.08.17, 23:20h; TO: 65835 Liederbach am Taunus, Alt Niederhofheim

Bei einer Verkehrskontrolle durch eine Streife der Polizeistation Kelkheim fiel den Beamten bei Herantreten an das Fahrzeug ein merkwürdiger Geruch auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges und der vier Insassen konnten kleinere Mengen Betäubungsmittel aufgefunden und dem 18-jährigen Beifahrer zugeordnet werden. Gegen diesen wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Weil der 25-jährige Fahrer Anzeichen aufwies, Drogen konsumiert zu haben, musste er die Beamten für eine Blutentnahme auf die Polizeidienststelle begleiten. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen und muss sich ebenfalls auf ein Ermittlungsverfahren einstellen.

3. Sachbeschädigung an Kleinkraftrad TZ: Samstag, 19.08.17, 00:10h

Nach einem vorangegangenen Streit mit seinem Schwager, war ein 19-jähriger aus Fritzlar so wütend, dass er auf die Straße ging und einen Roller umstieß. Dieser wurde hierdurch verkratzt und Treibstoff lief aus. Die Tat konnte von dem Eigentümer des Rollers beobachtet werden, so dass der Täter von einer Streife der Polizeistation Hofheim vor Ort festgestellt werden konnte. Außerdem bemerkten die Beamten, dass der 19-jährige wohl auch dem Alkohol nicht abgeneigt gewesen war - er hatte über 1,5 Promille. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

An dem Roller entstand ein Schaden von 100,-EUR.

Die Pressemitteilung wurde zusammengestellt von POK`in Poppe, Polizeistation Hofheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen