PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldung der PD Main-Taunus vom Sonntag, dem 06.08.2017, 09:00 Uhr

Hofheim (ots) -

   1. Körperverletzungen 65779 Kelkheim (Taunus), Frankfurter Straße,
      dortige Diskothek Sonntag, 06.08.2017, 04:25 Uhr 

Vor einer Diskothek in Kelkheim kam es zwischen mehreren Personen zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung. Diese eskalierte schließlich zu einer Schlägerei. Dabei versetzte ein 25-Jähriger einem 18-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht. Der Geschädigte ging durch den Schlag zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der 25-Jährige blieb ebenfalls nicht ungeschoren. Er wurde durch einen weiteren, 21-jährigen, Beteiligten ebenfalls mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dadurch leicht verletzt. Alle Beteiligten verzichteten auf Strafanträge. Die festgestellten Straftaten werden dennoch von der Polizei von Amts wegen zur Anzeige gebracht.

   2. Trunkenheitsfahrt unter Alkohol- und Drogeneinfluss 65439 
      Flörsheim am Main - Wicker, Rebenstraße Sonntag, 06.08.2017, 
      02:00 Uhr 

Anlässlich des Weinfestes im Flörsheimer Stadtteil Wicker wurde ein 25-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert. Die Beamten stellten schnell fest, dass dieser deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,07 Promille. Zudem räumte der Fahrer ein, dass er einige Tage zuvor Cannabis konsumiert hatte. Auf den Fahrer, dem eine Blutprobe entnommen wurde, kommen jetzt Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Trunkenheitsfahrt zu.

   3. Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer 65795 
      Hattersheim am Main Samstag, 05.08.2017, 15:20 Uhr 

Ein 50-jähriger Fahrradfahrer bog von der Bad Sodener Straße in die Nieder Straße ein. Dort befanden sich gerade mehrere Kinder auf bzw. neben der Fahrbahn. Beim Versuch auszuweichen stürzte der Fahrradfahrer und erlitt so schwere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Zum Unfallgeschehen dürfte auch beigetragen haben, dass der Fahrradfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Die Kinder blieben unverletzt. Da der Unfallhergang bislang nicht eindeutig geklärt ist, werden Zeugen gebeten, sich beim Regionalen Verkehrsdienst in Hattersheim (06190 9360-0) oder bei der Polizeistation Hofheim (06192 2079-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: