Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

04.08.2017 – 14:50

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilungen der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

Hofheim (ots)

1. Rollerfahrer flüchtet, Flörsheim am Main, Weilbacher Straße, Donnerstag, 03.08.2017, 16.52 Uhr

(fs)Am Donnerstagnachmittag wollten Beamte der Polizeistation Flörsheim einen Rollerfahrer und seinen Mitfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Das Duo setzte allerdings zur Flucht an, sodass die Beamten die Verfolgung aufnahmen. Der Fahrer konnte durch die Beamten gestellt werden; der Sozius allerdings flüchtete über ein nahegelegenes Feld. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand und Amphetamine bei sich trug. Des Weiteren wurden Einbruchswerkzeuge sowie mögliches Diebesgut unter anderem vier Mobiltelefone aufgefunden. Der 23 - jährige Mann wurde für weitere Ermittlungen auf die Dienststelle gebracht und nach Abschluss aller Maßnahmen wieder entlassen.

Der geflüchtete Täter wird wie folgt beschrieben: - männlich - trug einen Motorradhelm - bekleidet mit grauem Shirt und grauer Hose - trug einen dunklen Rucksack auf dem Rücken

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

2. Wohnungseinbruch, Kelkheim, Münster, Breslauer Straße, Donnerstag, 03.08.2017

(fs)Unbekannte Täter sind im Verlauf des vergangenen Donnerstages in eine Wohnung in der Breslauer Straße in Münster eingebrochen. Wie die Täter in das Mehrfamilienhaus gelangten und was entwendet wurde ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

3. Haus durchsucht, Eppstein, Bremthal, Auf dem Hecken, Donnerstag, 27.07.2017 bis Mittwoch, 02.08.2017, 18.00 Uhr

(fs)Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit von Donnerstag, 27.07.2017 bis Mittwoch, 02.08.2017, 18.00 Uhr in ein Haus auf der Straße "Auf dem Hecken" in Bremthal ein. Auf der Suche nach Diebesgut durchkämmten sie das gesamte Haus. Wie die Täter in das Haus gelangten und was entwendet wurde, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

4. Trunkenheitsfahrt beendet, Königstein im Taunus, Bundesstraße 455, Donnerstag, 03.08.2017, 15.28 Uhr

(fs)Der Führerschein einer 58 - jährigen Frau wurde gestern durch Beamte der Polizeistation Königstein sichergestellt, nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,03 Promille ergab. Die Frau fiel zuvor einem Beamten auf, da sie vor Fahrtantritt, ein alkoholisches Getränk konsumierte und sich anschließend hinter das Steuer ihres Wagens setzte. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen einer folgenlosen Trunkenheitsfahrt.

5. Kontrolle auf der L3005, Eschborn, Landesstraße 3005, Donnerstag, 03.08.2017, 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr

(fs)Der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus hat am Donnerstag, 03.08.2017, in der Zeit von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr Geschwindigkeitsmessungen auf der Landesstraße 3005 in Fahrtrichtung Frankfurt durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 255 Überschreitungen festgestellt, darunter sind unter anderem 64 Verstöße die zu einer Anzeige führen. Drei der gemessen Fahrer erwartet ein Fahrverbot.

6. Aktueller Blitzerreport für den Main-Taunus-Kreis für die 32. Kalenderwoche

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Dienstag: Hattersheim, L3265 Kastengrund

Mittwoch: Liederbach, B 8, FFM-Höchst FR. Liederbach

Donnerstag: Eschborn, L 3005, Eschborn FR. FFM-Rödelheim

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen