PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Sondermeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Sonntag, den 30.07.2017

Hofheim (ots) - Am Sonntag, den 30.07.17, um 13:05h kam es in der Liebigstraße in Flörsheim-Keramag zu einem Diebstahl von Pkw. Hierbei wurde ein grauer BMW mit dem amtlichen Kennzeichen F-AS 999 von einem Firmengelände entwendet. Der Fahrer hatte sein Fahrzeug auf dem Gelände einer Firma abgestellt und ging ins Gebäude. Kurz darauf fuhr das Fahrzeug mit quietschenden Reifen vom Hof. Hinweise auf den Täter lagen zu diesem Zeitpunkt nicht vor. Um 13:20h erreichte die Polizeistation Hofheim ein Notruf. Hier wurde mitgeteilt, dass ein verunfalltes Fahrzeug von einer männlichen Person in der Feldgemarkung in Hattersheim-Eddersheim abgestellt wurde. Die Person flüchtete in Richtung Bahngleise. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um den in Flörsheim entwendeten BMW. Eine groß angelegte Fahndung mit mehreren Streifen und dem Einsatz des Polizeihubschraubers machte den Flüchtigen in der Nähe der A66, Tankstelle Flörsheim-Weilbach aus. Dieser schreckte auch nicht davor zurück seine Flucht über die Autobahn fortzusetzen. Kurz danach konnte er jedoch von den Einsatzkräften festgenommen werden. Die Ermittlungen zu diesem Fall dauern an. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06192-20790 zu melden.

Pressebericht gefertigt von K.Poppe, Polizeistation Hofheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: