PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der PD Main-Taunus vom Samstag, den 29.07.2017

Hofheim (ots) - 1. Einbruchsversuch in Wohnhaus 65439 Flörsheim am Main, Gallusstraße 28.07.2017, 13:45 Uhr - 14:30 Uhr

Unbekannter Täter versuchte in ein Einfamilienhaus in Flörsheim am Main einzusteigen. Der Täter versuchte auf unterschiedliche Arten Zugang zum Gebäude zu erlangen. Hierbei entstand geringer Sachschaden am Gebäude. Es gelang dem unbekannten Täter jedoch nicht das Objekt zu betreten. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise der Polizei in Hofheim unter 06192-20790 zu melden.

2. Betäubungsmittelfund bei Personenkontrolle 65779 Kelkheim (Taunus), Wilhelm-Dichmann-Straße 28.0.2017, 20:45 Uhr

Durch Personal der Ordnungspolizei in Kelkheim konnte eine verdächtige Person angehalten werden, die Betäubungsmittel mit sich führte. Durch eine Polizeistreife der Polizei Kelkheim konnte die Person festgenommen werden und eine nicht unerhebliche Menge Cannabis sichergestellt werden. Da der Kelkheimer auch eine Waage mit sich führte, hat er mit einem Ermittlungsverfahren wegen Besitzes und Handels von Cannabis zu rechnen.

3. Betrügerische Handwerker in Kelkheim 65779 Kelkheim, Feldbergstraße 28.07.2017, 09:30 Uhr - 13:15 Uhr

In Kelkheim boten vier unbekannte Täter einer 81-Jährigen Kelkheimerin Handwerksleistungen an. Zunächst waren Kosten von 200EUR angeboten worden. Nach vollendeter Arbeit verlangten die Handwerker nun 6500EUR von der Dame. Diesen Betrag wollte die Geschädigte zunächst nicht bezahlen. Aus Angst vor den Tätern übergab die Geschädigte ihr Erspartes in Höhe von 4400EUR. Die Täter betraten weiterhin gegen den Willen der Bewohnerin das Wohnhaus der Geschädigten und entwendeten einen Modell-Lkw aus der Garage. Die Täter entfernten sich in einem dunkelblauen Transporter mit Ausfuhrkennzeichen in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hofheim unter 06192-20790 entgegen.

Pressemeldung gefertigt: Meyer, PK, Genehmigt: Schulz, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: