PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main - Taunus vom Freitag, 21.07.2017

Hofheim (ots) - 1. Achtung vor Scheckbetrügern!

(jn)In letzter Zeit fielen immer wieder Personen im Main-Taunus-Kreis auf Scheckbetrüger herein. Dabei gingen die Kriminellen, die ihren angeblichen Wohnsitz im Ausland hatten, immer gleich vor. Auf Verkaufsplattformen im Internet wurde starkes Kaufinteresse an privat eingestellten Produkten vorgespielt. Zur Kaufabwicklung boten die Täter ihren Opfern eine Bezahlung per Verrechnungsscheck an, die zeitnah postalisch zugestellt wurden. Bei diesen aus dem europäischen Ausland zugestellten Schecks handelte es sich bisher ausschließlich um Fälschungen bzw. ungedeckte Schecks. Darüber hinaus waren sämtliche gekaufte Waren durch die Schecks "überbezahlt". Die Differenz zum Kaufpreis soll dann per Bargeldtransfer oder Überweisung, in der Regel ins Ausland zurückgeschickt bzw. für die Bezahlung vermeintlicher Spediteure, ebenfalls mit Sitz im Ausland, die angeblich mit der Abholung der angebotenen Ware beauftragt worden sein sollen, verwendet werden. Die Polizei rät deshalb, auf Bezahlungen mit Schecks zu verzichten, insbesondere wenn diese den Wert der Ware übersteigen und Bezug ins Ausland haben.

2. Einbruch in Reihenhaus, Hofheim am Taunus, Reichenberger Weg, Donnerstag, 20.07.2017, 23:30 Uhr bis Freitag, 21.07.2017, 06:30 Uhr

(jn)Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen ließen unbekannte Täter Schmuck und technische Gegenstände aus einem Reihenhaus im Reichenberger Weg in Hofheim mitgehen. Derzeit ist noch unklar, wie die Täter in das Wohnhaus gelangten. Über den Wert des Diebesgutes können ebenfalls noch keine genauen Angaben gemacht werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei, Kommissariat 21/22, unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

3. Nachbarin verscheucht Einbrecher, Hattersheim am Main, Südring, Freitag, 21.07.2017, 01.45 Uhr

(fs)Zu einem versuchten Einbruch kam es in der Nacht auf Freitag im Südring in Hattersheim. Eine aufmerksame Nachbarin konnte den Einbrecher aber durch laute Rufe von seiner Tat abhalten woraufhin dieser flüchtete. Durch vorangegangene Hebelversuche hatte der Täter bereits einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro verursacht. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

4. Versuchter Pkw Einbruch, Bad Soden am Taunus, Waldstraße, Montag, 17.07.2017, 07.30 Uhr bis Donnerstag, 20.07.2017, 16.30 Uhr

(fs)Bislang unbekannte Täter versuchten im Zeitraum von Montag, 17.07.2017, 07.30 Uhr bis Donnerstag, 20.07.2017, 16.30 Uhr in einen auf der Waldstraße in Bad Soden geparkten Audi einzubrechen. Dies gelang den Tätern aber nicht und sie entfernten sich unbemerkt vom Tatort. Der durch die Tat entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

5. Sprayer verscheucht, Eschborn, Niederhöchstadt, Limesstraße, Freitag, 21.07.2017, 03.33 Uhr

(fs)Ein Augenzeuge beobachtete in der Nacht auf Freitag, gegen 03:33 Uhr, zwei Jugendliche, die eine Unterführung in der Limesstraße mit Farbe besprühten. Als dieser die beiden unbekannten Täter ansprach flüchteten sie vom Tatort. Der durch die Schmierereien entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Die Polizeistation Eschborn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 zu melden.

6. Randalierer wirft Steine, Flörsheim am Main, Kapellenstraße, Freitag, 21.07.2017, 04.12 Uhr

(fs)In der Nacht auf Freitag randalierte ein 41 - jähriger Mann vor einer Gaststätte in der Kapellenstraße in Flörsheim. Um seinem Unmut Ausdruck zu verleihen warf er mit Steinen um sich und zerstörte dabei die Glasplatte eines Tisches. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Der Mann muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

7. Kontrollmaßnahmen, Hofheim am Taunus, Donnerstag, 20.07.2017, 18.15 Uhr bis Freitag, 21.07.2017, 05.30 Uhr

(fs)Beamte der Polizeistation Hofheim führten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mehrere Kontrollen im Stadtgebiet durch. Dabei konnte unter anderem ein per Haftbefehl gesuchter 38-jähriger Mann aus Frankfurt festgenommen und bei weiteren Kontrollen Marihuana sichergestellt werden.

8. Unfall durch Wendemanöver, Hofheim am Taunus, Katharina-Kemmler-Straße, Donnerstag, 20.07.2017, 09.32 Uhr

(fs)Am Donnerstagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Katharina-Kemmler-Straße in Hofheim, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ersten Ermittlungen zufolge wollte ein 23 - jähriger Skoda-Octavia Fahrer auf der Straße wenden und übersah dabei einen in gleicher Fahrtrichtung fahrenden Transporter. Durch den Zusammenstoß wurden zwei der drei Transporter-Insassen leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 23 - jährige Unfallverursacher steht außerdem im Verdacht, das Fahrzeug unter Drogeneinfluss geführt zu haben. Darüber wird das ausstehende Ergebnis einer Blutuntersuchung Aufschluss geben. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 14.000 Euro.

9. Aktueller Blitzerreport für den Main-Taunus für die 30. Kalenderwoche

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

In der kommenden Woche finden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: