PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Sondermeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Sonntag, den 16.07.2017

Hofheim (ots) - Vermisstensache konnte geklärt werden - die Seniorin ist wohlauf! | Bad Soden am Taunus, Am Eichwald | Samstag 15.07.2017, gegen 18:58 Uhr

Am Vorabend wurde die 83-jährige Johanna Kopp aus einer Seniorenresidenz in Bad Soden als vermißt gemeldet. Im Anschluss wurde eine zeit- und kräfteintensive Suche durch Polizei und Feuerwehr durchgeführt. Die Dame konnte jedoch am Samstagabend nicht aufgefunden werden.

Im Laufe des heutigen Sonntagmorgen wurden die Fahndungsmaßnahmen wieder aufgenommen. Eine Funkstreife der Polizeistation Eschborn konnte die Seniorin an ihrer ehemaligen Wohnanschrift in Eschborn wohlbehalten antreffen. Hierbei stellte sich heraus, dass sich die Seniorin nur für eine Probezeit in der Residenz aufgehalten habe, nun aber wieder ihre ehemalige Wohnung beziehen und bewohnen wolle.

Die Streifenbesatzung befand die Dame für körperlich und mental agil genug, so dass keine weiteren Maßnahmen eingeleitet werden mussten. Die Suchmaßnahmen wurden naturgemäß eingestellt.

Pressebericht gefertigt: PHK Döring, Polizeistation Hofheim am Taunus

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: