PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom 15.07.2017

Hofheim (ots) - 1. Versuchter Einbruchsdiebstahl, Sachbeschädigung - REWE Getränkemarkt, Flörsheim am Main, Industriestraße, Samstag am 15.07.2017, 00:15 Uhr

Zwei unbekannte Täter versuchten am Samstag gegen 00:15 Uhr in den Getränkemarkt der Firma REWE in Flörsheim am Main einzubrechen. Dafür hatten die Einbrecher ein Hebelwerkzeug benutzt. Durch das Hebeln beschädigten sie die Schließzylinder der Eingangstür (Schiebetür). Es gelang ihnen nicht die komplette Tür zu öffnen. Entwendet wurde nichts. Eine Zeugin sah beim Vorbeifahren an dem Tatobjekt, wie sich zwei männliche Personen an der Eingangstür zu schaffen machten und sich unmittelbar danach in Richtung Feldgemarkung/ Gebrüder-Grimm-Straße entfernten. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 EUR. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192/ 2079 - 0 in Verbindung zu setzen.

2. Audi A1 gestohlen, Sulzbach, Niederhofheimer Weg, Freitag, 14.07.2017 21:00 Uhr bis Samstag, 15.07.2017, 05:15 Uhr

Der Geschädigte hatte das Fahrzeug im Niederhofheimer Weg in Sulzbach auf einem privaten Stellplatz abgestellt und dort zuletzt am Vorabend gesehen. Gegen 05:15 Uhr musste er feststellen, dass das Auto, mit dem amtlichen Kennzeichen MTK-W 440, spurlos verschwunden war. Der Schaden beläuft sich auf ca. 16.000 EUR. Hinweise zu dem Fahrzeug oder den Tätern nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

3. 3er BMW aufgebrochen - Laptop gestohlen, Bad Soden, Clausstraße, Donnerstag, 13.07.2017, 23:50 Uhr bis Freitag, 14.07.2017, 08:45 Uhr

In der Clausstraße in Bad Soden gelangten unbekannte Täter auf unbekannte Art und Weise in das Fahrzeug der Marke BMW. Die Anzeigende hatte ihren Wagen in ihrer Einfahrt am Donnerstag, gegen 23:50 Uhr, abgestellt und stellte am Freitagmorgen, gegen 08:45 Uhr, fest, dass ihr Handschuhfach durchwühlt und ein Laptop aus dem Kofferraum des Fahrzeugs entwendet wurde. Das Diebesgut beläuft sich auf ca. 400 EUR. Hinweise in dem Fall nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

4. Einbruch in Einfamilienhaus - Bargeld und Schmuck gestohlen, Bad Soden, Hasselstraße, Freitag, 14.07.2017, 13:30 Uhr bis 14:50 Uhr

Am Freitag, 14.07.2017 gegen 13:30 Uhr bis 14:50 Uhr verschafften sich unbekannte Täter über den Zaun des Nachbars Zugang zum Grundstück des Einfamilienhauses des Geschädigten in der Hasselstraße in Bad Soden. Auf dem Nachbarsgrundstück konnten niedergetretene Pflanzen festgestellt werden. Die Täter schlugen mit einem unbekannten Tatwerkzeug die Scheibe der Terrassentür ein und öffneten diese Mithilfe des dafür vorgesehenen Öffnungshebels. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 EURO. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei, Rufnummer 06192 / 2079 - 0, in Verbindung zu setzen.

5. Schwerwiegender Verkehrsunfall mit Sachschaden, Hofheim am Taunus, Landstraße 3017, Samstag, 15.07.2017, 03:45 Uhr

In den frühen Samstagmorgenstunden verursachte ein 21-jähriger Mann aus Hofheim-Wildsachsen einen Verkehrsunfall mit ca. 18.000,- EUR Sachschaden. Er befuhr mit seinem 3er BMW die L3017 von Wiesbaden-Breckenheim aus nach Hofheim-Wildsachen. Aufgrund von Müdigkeit kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit dem Geschädigten zusammen, der in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der 65jährige Geschädigte aus Hofheim-Wildsachsen kam mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus, wurde aber nach einer ärztlichen Überprüfung wieder entlassen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für 2 Stunden voll gesperrt.

Die Pressemeldung wurde gefertigt von PK-Aìn Holzmann, genehmigt Petrovsky, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: