PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Nachtrag zur Pressemitteilung der Polizeidirektion Maintaunus vom Sonntag, 05.02.2017

Hofheim (ots) - 1. Kelkheim (Taunus), OT Münster - Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, Kelkheim (Taunus) OT Münster, Kreuzungsbereich Industriestraße / Johann-Strauß-Straße, Sonntag, 05.02.2017, 12:52 Uhr.

Am frühen Sonntagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Nach ersten Ermittlungen der Polizei und übereinstimmenden Zeugenaussagen kann zum Unfallhergang folgendes gesagt werden. Ein 53 jähriger Hofheimer Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem PKW die Dieselstraße in Kelkheim, in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe des Kreuzungsbereiches Diesel-Straße/Johann-Strauß-Straße kam er nach links in den Gegenverkehr ab. Hierbei wurden zwei Verkehrszeichen überfahren. Letztendlich kam der PKW in einer Böschung nach mehreren Metern zum Stehen. Es ist zu vermuten, dass unfallursächlich ein Herzversagen des Fahrzeugführers war. Bereits beim Eintreffen der Rettungsgeräte konnten beim Fahrzeugführer keine Vitalzeichen mehr festgestellt werden. Mehrere Reanimationsversuche blieben an der Unfallstelle erfolglos. Der Gesamtunfallschaden wird zudem auf ca. 16.000EUR geschätzt. Die Straße wurde für 1 ½ h gesperrt.

Pressebericht vorgelegt:

Holtz, Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: