PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 14. Juli 2016

1.Geschwindigkeitsmessungen im Main-Taunus-Kreis Mittwoch, 13.07.2016, 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr,

Am Mittwoch hat die Polizei im gesamten Main-Taunus-Kreis Geschwindigkeitsmessungen und Verkehrskontrollen im Rahmen der Schwerpunktwoche "Verkehrssicheres Hessen 2016" durchgeführt.

Zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr wurde an insgesamt drei Stellen im Dienstgebiet der Polizeistation Eschborn gemessen: 13 Autofahrerinnen und Autofahrer waren in Bad Soden auf der Königsteiner Straße zu schnell unterwegs. In der Eschborner Hauptstraße konnten erfreulicherweise keinerlei Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden, auf der Landesstraße 3367 bei Schwalbach waren es vier.

In Kriftel wurden die Messungen an der Hofheimer Straße, im Bereich eines durch fahrradfahrende Kinder und Jugendliche stark frequentierten Schulwegs, durchgeführt. In der Zeit von 07:30 Uhr bis 08:45 Uhr waren elf der gemessenen 60 Verkehrsteilnehmer bei erlaubten 30 km/h zu schnell.

Von 10:10 Uhr bis 12:10 Uhr wurde in Hofheim die Geschwindigkeit derjenigen Fahrerinnen und Fahrer gemessen, welche die Rheingaustraße in Richtung Ortsausgang befuhren. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 30 Kilometer pro Stunde. 20 der knapp 290 gemessenen Verkehrsteilnehmer hielten sich nicht daran.

18 Geschwindigkeitsverstöße wurden in Flörsheim festgestellt. Zwischen 14:00 Uhr und 15:30 Uhr wurde auf der Bürgermeister-Lauck-Straße in Höhe des Anne-Frank-Wegs gemessen, wo die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt ist.

Einen anderen Schwerpunkt hatte die Verkehrskontrolle, welche von 14:15 Uhr bis 15:15 Uhr in Kelkheim-Fischbach stattfand. Dort überwachten die Ordnungshüter an der Sodener Straße unter anderem die Einhaltung des Verkehrszeichens 251 "Verbot für Kraftwagen", welches von drei Verkehrsteilnehmern missachtet wurde. Weitere zwei waren nicht angeschnallt, außerdem wurden drei Fahrzeugmängel festgestellt.

2. Aktueller Blitzerreport:

Nachfolgend finden Sie die Messstellen für die kommende Woche:

   -Montag: Eschborn, L 3005 -Dienstag: Bad Soden, Kronberger Straße 
-Mittwoch: Sulzbach, L 3266 / Oberliederbacher Weg -Donnerstag: 
Schwalbach, Sodener Straße -Freitag: Eschborn, Hauptstraße 

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

3.Versuchter Einbruch in Discounter-Markt, Hochheim, Frankfurter Straße, Donnerstag, 14.07.2016, 01:40 Uhr,

In der Nacht zu Donnerstag haben Einbrecher vergeblich versucht, sich Zutritt zu einem Discounter-Markt in Hochheim zu verschaffen. Die Täter begaben sich um 01:40 Uhr auf das Gelände des Marktes in der Frankfurter Straße und versuchten, die Scheibe eines Sozialraumes einzuschlagen. Als sie dabei den Alarm auslösten, ergriffen sie die Flucht. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 400,- Euro.

Die Kriminalpolizei Hofheim bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

4.Spendenbox in Kirche aufgebrochen, Hochheim, Kolpingstraße, Mittwoch, 13.07.2016, 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr,

Unbekannte Täter haben in einer Hochheimer Kirche eine Spendenbox aufgebrochen und das darin enthaltene Kleingeld entwendet. Die Tat ereignete sich zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr in der Kolpingstraße. Die Kirche war zur Tatzeit nicht verschlossen und das Behältnis, in dem Geld für die Anschaffung von Kerzen gesammelt wird, frei zugänglich. Der Wert der Beute beträgt lediglich sieben Euro, der Sachschaden hingegen rund 50,- Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Flörsheim unter Telefon (06145) 5476-0 entgegen.

5.Laubbläser gestohlen, Kelkheim-Fischbach, Rettershof, Mittwoch, 13.07.2016, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr,

Einen Laubbläser im Wert von rund 900,- Euro haben Unbekannte am Mittwochnachmittag im Kelkheimer Stadtteil Fischbach gestohlen. Das Gartengerät vom Hersteller "Stihl", Typ "BR 500", befand sich in einer Kiste an einem Radlader, der am Retterhof abgestellt war. Zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr schlugen die Täter dann zu und nahmen das Gerät mit.

Die Polizei in Kelkheim bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06195) 6749-0.

6.Versuchter Einbruch in Bäckerei, Kriftel, Frankfurter Straße, Mittwoch, 13.07.2016, 19:00 Uhr bis Donnerstag, 14.07.2016, 05:20 Uhr,

In der Nacht zu Donnerstag haben Langfinger versucht, in eine Bäckereifiliale in Kriftel einzudringen. Zwischen Mittwoch, 19:00 Uhr und Donnerstag, 05:20 Uhr, begaben sich die Täter zu dem Seiteneingang des Gebäudes in der Frankfurter Straße und versuchten dort, eine Tür aufzuhebeln. Nachdem ihnen dies nicht gelang, ergriffen sie mit leeren Händen die Flucht. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: