Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

27.04.2016 – 11:59

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 27. April 2016

1. Unter Alkoholeinfluss Arbeitsunfall verursacht, Hattersheim-Okriftel, Klarabergstraße, Dienstag, 26.04.2016, 15:24 Uhr,

Ein 52-jähriger Mann hat am Dienstagnachmittag auf einem Firmengelände in Hattersheim einen Arbeitsunfall verursacht, bei dem ein 62 Jahre alter Lkw-Fahrer leicht verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich um 15:24 Uhr in der Klarabergstraße. Dort war der 52-Jährige mit einem Radlader auf einem gewerblich genutzten Grundstück unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam es dabei zum Zusammenstoß mit einem Lkw, wobei dessen 62-jähriger Fahrer im Führerhaus eingeklemmt wurde und leichte Verletzungen erlitt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Ein vorläufiger Atemalkoholtest bei dem 52-jährigen Unfallverursacher ergab einen Wert von über einem Promille. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

2. Baugerüst entwendet, Eppstein-Bremthal, Am Quarzitbruch, Freitag, 22.04.2016, 17:00 Uhr bis Samstag, 23.04.2016, 08:30 Uhr,

Wie der Polizei am Dienstag mitgeteilt wurde, haben unbekannte Täter vermutlich in der Nacht zu Samstag in Eppstein-Bremthal ein Baugerüst im Wert von rund 10.000,- Euro entwendet. Die Langfinger begaben sich zwischen Freitagabend und Samstagmorgen auf ein Baustellengelände in der an der B 455 gelegenen Straße "Am Quarzitbruch". Dort montierten sie die Gerüstteile ab und verluden sie auf ein unbekanntes Fahrzeug, mit welchem sie schließlich unerkannt flüchten konnten.

Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

3. Vereinsheim durch Randalierer beschädigt, Bad Soden-Neuenhain, Lotterbachweg, Montag, 25.04.2016, 19:00 Uhr bis Dienstag, 26.04.2016, 07:30 Uhr,

Randalierer haben in der Nacht zu Dienstag im Bad Sodener Stadtteil Neuenhain ihr Unwesen getrieben und Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht. Die Täter begaben sich auf das Grundstück des Tennisclubs im Lotterbachweg, um anschließend mehrere Glastüren und Fensterscheiben einzuschlagen. Außerdem warfen die Vandalen mehrere Stühle von der Terrasse in ein angrenzendes Rapsfeld, bevor sie die Flucht ergriffen.

Die Polizei in Eschborn bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06196) 9695-0.

4. Sachbeschädigung durch Feuer, Flörsheim, Lahnstraße, Dienstag, 26.04.2016, 15:10 Uhr,

In Flörsheim kam es am Dienstagnachmittag zum Brand einer Großraummülltonne. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Ein Anwohner hatte den brennenden Kunststoffbehälter gegen 15:10 Uhr in der Lahnstraße entdeckt und ihn eigenständig gelöscht. Die Gefahr eines Übergreifens der Flammen auf angrenzende Gebäude bestand nicht.

Da insbesondere eine vorsätzliche Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Polizei in Flörsheim die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon (06145) 5476-0 zu melden.

5. Versuchter Einbruch in zwei Wohnwagen, Hochheim, Sandstraße, Freitag, 22.04.2016, 15:00 Uhr bis Sonntag, 24.04.2016, 16:00 Uhr,

Unbekannte Täter haben zwischen Freitagnachmittag und Sonntagnachmittag vergeblich versucht, sich in Hochheim Zutritt zu zwei Wohnwagen zu verschaffen. Die beiden Fahrzeuge waren zur Tatzeit in der Sandstraße abgestellt. Ein Wohnwagen der Marke "Dethleffs" stand auf dem Parkplatz des S-Bahnhofes, der andere Wagen der Marke "KIP" war auf einem nahegelegenen Grundstück abgestellt. In beiden Fällen versuchten die Täter, die Seitenscheiben mit Eisenstangen einzuschlagen. Da diese jedoch Stand hielten, wurden sie zwar in Mitleidenschaft gezogen, ein Eindringen war den Dieben jedoch nicht möglich. Sie ergriffen schließlich unerkannt die Flucht und hinterließen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die Polizei in Flörsheim bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06145) 5476-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (0611) 345 - 1048
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung