PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 9. Oktober 2015

1.Fußgänger angefahren und leicht verletzt Hofheim, Lorsbacher Straße / Wilhelmstraße Donnerstag, 08.10.2015, 09:50 Uhr

In Hofheim hat der Fahrer eines Kastenwagens am Donnerstagvormittag eine Fußgängerin übersehen und angefahren. Dabei wurde die 43-jährige Frau aus Hofheim leicht verletzt, sie konnte sich jedoch eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. Sie war gegen 09:50 Uhr auf dem Fußweg der Lorsbacher Straße unterwegs gewesen und wollte anschließend in der Wilhelmstraße über einen Fußgängerüberweg die Fahrbahn überqueren. Zeitglich war ein 65 Jahre alter Mann aus Hattersheim in einem Opel Combo auf der Lorsbacher Straße unterwegs und wollte nach links in die Wilhelmstraße abbiegen. Dabei achtete er jedoch nur auf den von rechts aus Richtung "Alte Bleiche" kommenden Verkehr und beachtete nicht den Fußgängerüberweg links von ihm. Als er schließlich anfuhr, kam es zum Zusammenstoß zwischen der Fußgängerin und dem Kastenwagen.

2.Mountainbike gestohlen Hofheim, Rudolf-Mohr-Straße Donnerstag, 08.10.2015, 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

In Hofheim haben Fahrraddiebe ein Mountainbike im Wert von 650,- Euro entwendet. Der Geschädigte hatte seinen Drahtesel am Donnerstag, gegen 12:00 Uhr, an einer Säule auf dem Gelände der Main-Taunus-Schule, in der Rudolf-Mohr-Straße, angeschlossen. Als er gegen 16:00 Uhr zurückkehrte, war das Rad samt dem Spiralschloss bereits weg. Das Mountainbike der Marke "Cube", in den Farben blau und weiß, hatte 26-Zoll- Reifen und eine blaue Klingel sowie eine silberfarbene Lampe am Lenker.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

3.Versuchter Aufbruch eines Pkw Eschborn-Niederhöchstadt, Taunusstraße Donnerstag, 08.10.2015, 02:45 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen haben Autoknacker im Eschborner Stadtteil Niederhöchstadt versucht, einen Pkw auf dem Gelände eines Autohauses zu öffnen. Zwar vermochten die Täter nicht, ins Fahrzeuginnere vorzudringen, jedoch verursachten sie rund 1.000,- Euro Sachschaden. Ersten Hinweisen zufolge betraten insgesamt drei Personen gegen 02:45 Uhr den Parkplatz für Gebrauchtfahrzeuge in der Taunusstraße. Anschließend machten sie sich an einem weißen VW Golf zu schaffen und versuchten vergeblich die Fahrertür aufzuhebeln, bis sie schließlich die Flucht ergriffen.

Die Kriminalpolizei Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

4.Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall Hofheim, Schmelzweg Donnerstag, 08.10.2015, 08:40 Uhr

Bei einem Auffahrunfall in Hofheim sind am Donnerstag rund 14.000,- Euro Sachschaden entstanden. Gegen 08:40 Uhr war ein 19-jähriger Kelkheimer in seinem VW Vento auf dem Schmelzweg in Richtung Zeilsheimer Straße unterwegs gewesen. Als er am rechten Fahrbahnrand einen freien Parkplatz sah, setzte er den Blinker und bremste ab, um anschließend einzuparken. Eine hinter ihm fahrende 25 Jahre alte Frau aus Hofheim bemerkte den vor ihr abbremsenden Pkw erst viel zu spät. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte mit ihrem Ford Fiesta gegen den anhaltenden VW des 19-Jährigen. Dieser wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen geparkten VW Golf Kombi geschoben, welcher ebenfalls stark beschädigt wurde. Trotz des hohen Sachschadens hatten die beiden Unfallbeteiligten Glück im Unglück und blieben unverletzt.

5.Geschwindigkeitsmessungen der Hofheimer Polizei Hofheim, Pfarrgasse, Höhe Kindertagesstätte Donnerstag, 08.10.2015, 07:15 Uhr bis 08:35 Uhr

Die Hofheimer Polizei hat am Donnerstagmorgen in der Pfarrgasse Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Zwischen 07:15 Uhr und 08:35 Uhr kontrollierten die Beamten in Höhe einer Kindertagesstätte das Tempo von insgesamt 40 Fahrzeugen. In dem Verkehrsberuhigten Bereich waren insgesamt sieben Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. Trauriger Spitzenreiter war ein Hofheimer Rollerfahrer, welcher statt Schrittgeschwindigkeit mit 31 Kilometern pro Stunde unterwegs war.

6.Pkw entwendet sowie mehrere Fahrzeuge aufgebrochen Eppstein-Vockenhausen, Eichenweg; Eppenhainer Weg; Weingasse; Oberer Lindenweg Mittwoch, 07.10.2015, 16:00 Uhr bis Donnerstag, 08.10.2015, 09:30 Uhr

Autoknacker haben in der Nacht zu Donnerstag den Eppsteiner Stadtteil Vockenhausen heimgesucht, wo sie einen Pkw entwendeten und mehrere Fahrzeuge aufbrachen. Zwischen Mittwoch, 23:00 Uhr und Donnerstag, 08:00 Uhr, verschafften sich die Langfinger Zugang zu einem grauen BMW Cabriolet der 3-er Serie und stahlen den Wagen. Zur Tatzeit waren die Kennzeichen "MTK-EV 69" an dem Pkw angebracht, welcher einen Zeitwert von rund 4.000,- Euro hatte. Gleich zweimal schlugen die Täter dann im Eppenhainer Weg zu. Dort versuchten sie erfolglos, die Seitenscheibe eines dunkelblauen Audi A6 einzuschlagen. An einem grauen Opel Meriva konnten sie zwar eine Scheibe zerstören, jedoch fanden sie im Innenraum des Wagens nichts Wertvolles. Bislang unklar ist, wie es den Tätern gelang, einen grauen Honda Accord in der Weingasse und einen blauen VW Golf im Oberen Lindenweg zu knacken. Aus den beiden Fahrzeugen entwendeten die Ganoven CDs, eine Sonnenbrille sowie eine Jacke. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt mehrere hundert Euro.

Die Kriminalpolizei Hofheim bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

7.Aktueller Blitzerreport

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen für die kommende Woche:

   -Mittwoch, 14.10.2015: 65812 Bad Soden, Kronberger Straße 

Die Polizei weist darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / POK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: