PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, den 26.09.2015

1. Gewerbeeinbrüche Sulzbach, Cretzschmarstraße Donnerstag, den 24.09.2015, 23:00 Uhr - Freitag, den 25.09.2015, 09:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einer Textildruckfirma, indem sie die Zugangstür durch körperliche Gewalt aufdrückten. Der Verkaufsraum wurde durchsucht. Erbeutet wurden eine Geldkassette mit mehreren Hundert Euro und eine Bankkarte. Die Ganoven flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugenhinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

1.1 Flörsheim, Am alten Bach Donnerstag, den 25.09.2015, 06:30 Uhr - 10:00 Uhr

Aus einer großen Lagerhalle von einem Betriebsgelände einer Innenausbaufirma wurden mehrere Werkzeuge / Baumaschinen im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Flörsheim unter Telefon (06145) 5476-0 entgegen.

2.	Kfz- Diebstahlsdelikte
	Eppstein, Taunusblick
	Donnerstag, den 24.09.2015, 19:30 Uhr  - Freitag, 25.09.2015, 09:30 
Uhr 

Böses Erwachen hatte ein Eppsteiner als er zu seinem abgestellten Fahrzeug (Carport vor Wohnhaus) kam. Ganoven entwendeten den ordnungsgemäß verschlossenen BMW X3 mit dem amtlichen Kennzeichen MTK-MU 147 auf unbekannte Art und Weise.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 entgegen.

2.1 Kriftel, Am Ringofen, Am Ziegeleipark, Robert-Schumann-Ring Donnerstag, den 24.09.2015, 23:15 Uhr - Freitag, 25.09.2015, 07:25 Uhr

In der Tatnacht wurden in Kriftel mehrere Fahrzeuge der Marke BMW, Mercedes Benz und Skoda aufgebrochen. Durch die Unbekannten wurden die Multifunktionslenkräder im Wert von mehreren Tausend Euro ausgebaut und entwendet. An den Fahrzeugen wurde Sachschaden hinterlassen.

Zeugenhinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

3. Sachbeschädigung durch Feuer Eschborn, Margaretenstraße Freitag, den 25.09.2015, 22:20 Uhr

Unbekannte zündeten einen befüllten Zeitungswagen, der auf einem Innenhof, in der Margaretenstraße stand, an. Das Feuer konnte durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Sachschaden ist entstanden.

Zeugenhinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

4. Trunkenheit im Straßenverkehr Sulzbach, Wiesenstraße Freitag, den 25.09.2015, 18:45 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 20- jähriger Frankfurter mit seinem Leichtkraftrad angehalten und kontrolliert. Die Beamten erwiesen den richtigen Spürsinn, da der Frankfurter sich auffällig nervös verhielt. Ein freiwilliger vor Ort durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Betäubungsmittel. Nach der Blutentnahme auf der Dienststelle erwartet den 20-jährigen nun ein Strafverfahren, was Auswirkungen auf den zukünftigen Besitz seines Führerscheins haben wird.

5. Verkehrsunfallflucht Bad Soden, Kronberger Straße Dienstag, den 22.09.2015, 20:00 Uhr - Freitag, den 25.09.2015, 08:00 Uhr

Ein 60-jähriger Hofheimer parkt sein Fahrzeug (schwarzer Mercedes Benz) ordnungsgemäß auf dem Seitenstreifen vor der Main- Taunus- Klinik in Bad Soden. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer streift im Vorbeifahren sein Fahrzeug, verlässt dann unerlaubt und ohne den Pflichten eines Unfallverursachers nachzukommen, den Unfallort.

Zeugenhinweise hierzu nimmt der Regionale Verkehrsdienst in Hattersheim unter der Rufnummer (06190) 9360-0 entgegen.

gefertig: Draheim, Polizeioberkommissarin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: