Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

06.08.2015 – 12:58

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: "Nachwuchs" bei der Polizeidirektion Main-Taunus

POL-MTK: "Nachwuchs" bei der Polizeidirektion Main-Taunus
  • Bild-Infos
  • Download

Hofheim (ots)

"Nachwuchs" bei der Polizeidirektion Main-Taunus

Die Polizei im Main-Taunus-Kreis freut sich über ihre Neuzugänge. Am Montag, dem 03. August 2015, haben 12 neue Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst im Kreisgebiet aufgenommen. Sie wurden von der Leiterin der Kriminalpolizei und stellvertretenden Leiterin der Polizeidirektion, Anke Schumacher, in den Räumen der Direktion in Hofheim herzlich begrüßt.

Nach einer Vorstellungsrunde, in welcher Schumacher sowie die Leiter der Polizeistationen, Kommissariate und des Regionalen Verkehrsdienstes ihre Organisationseinheiten und deren Besonderheiten darstellten, folgte die Vorstellung der neuen Beamtinnen und Beamten.

Erfreulich ist, dass die mehrheitliche Planung der 4 neuen Kolleginnen und 8 Kollegen eine mittel- bis langfristige Verweildauer im Main-Taunus-Kreis vorsieht. Viele der Polizistinnen und Polizisten kommen auf ihre Wunschdienststellen im Main-Taunus-Kreis, ein Umstand, der eine hohe Arbeitszufriedenheit erwarten lässt. Viele der "Neuen" haben außerdem bereits zuvor Erfahrungen, im Rahmen von Praktika oder Einsätzen, im MTK sammeln können.

Der Main-Taunus-Kreis ist durch seine Lage besonders attraktiv, leider auch für Straftäter. Die zukünftigen Ordnungshüter wurden daher gleich zu Beginn in die umfangreichen Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung, vor allem zur Prävention von Einbrüchen und der Festnahme der Täter, eingewiesen. Die Polizeidirektion setzt dabei auf die Bürger, die ihre Liegenschaften sichern, gute Nachbarschaft pflegen und bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort die Polizei verständigen.

Von den 12 Beamtinnen und Beamten kommen 7 aus der Hessischen Bereitschaftspolizei. Vier wechselten von dem benachbarten Polizeipräsidium Frankfurt am Main, eine wechselte aus Niedersachsen nach Hessen.

Anke Schumacher sowie ihre Führungskräfte wünschten den neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start und viel Erfolg auf ihrem weiteren Berufsweg.

Die Polizistinnen und Polizisten werden im Kreisgebiet bei folgenden Dienststellen eingesetzt: Polizeistation Hofheim: 3, Polizeistation Kelkheim: 1, Polizeistation Flörsheim: 1, Polizeistation Eschborn: 6, Regionale Kriminalinspektion: 1.

Hinweis für die Redaktionen: Vorliegender Pressemitteilung wurde ein Lichtbild beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / PK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen