Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

03.08.2015 – 11:41

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 3. August 2015

1.Fahrraddiebe festgenommen Kriftel, Paul-Duden-Straße Montag, 03.08.2015, 02:15 Uhr

Dank des Hinweises eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am frühen Montagmorgen drei Fahrraddiebe festnehmen. Der Anwohner hatte gegen 02:15 Uhr metallische Geräusche in der Paul-Duden-Straße vernommen und kurz danach eine Person auf einem Fahrrad wegfahren sehen. Im Rahmen der Fahndung konnte eine Streife der Hofheimer Polizei dann in der Sindlinger Straße, Ecke Schillerstraße, drei Personen feststellen. Zwei von ihnen schoben je ein Fahrrad, der dritte führte in seinem Rucksack Werkzeug mit. Da die Personenbeschreibung des Zeugen zutraf und die Männer im Alter von 18, 20 und 22 Jahren aus Hofheim keine glaubwürdigen Angaben zur Herkunft der Räder machen konnten, wurden sie festgenommen. Die Zweiräder im Wert von rund 1.000,- Euro wurden sichergestellt. Auf der Dienststelle wurden Fingerabdrücke und Fotos von den Tätern gefertigt, anschließend wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

2.Mehrere Verletzte nach Streitigkeiten Hofheim, Alte Bleiche, Brücke über Schwarzbach Montag, 03.08.2015, 01:35 Uhr

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung wurden in Hofheim drei Personen leicht verletzt. Vermutlich wegen aktueller und vergangener Beziehungen gerieten ein 31 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck und sein 29-jähriger Kontrahent aus Hofheim aneinander. Beide trugen durch Schläge und Tritte des jeweils anderen leichte Verletzungen davon. Als eine 27-jährige Frau schlichtend einschreiten wollte, wurde sie durch einen der Männer, ihren Ex-Freund, weggeschubst. In der Folge stürzte sie zu Boden und zog sich eine Kopfverletzung zu. Sie wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Alle beteiligten Personen standen offenbar unter Alkoholeinfluss, durch die Polizei wurden insgesamt drei Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten gefertigt.

3.Medizinischer Notfall auf Wickerer Weinfest Flörsheim-Wicker, Pfarrhausstraße Sonntag, 02.08.2015, 20:30 Uhr

Am Sonntagabend kam es auf dem Wickerer Weinfest zu einem medizinischen Notfall, ein Mann musste reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 63-Jährige aus Hattersheim war gegen 20:30 Uhr in der Pfarrhausstraße zusammengebrochen. Zeugen wurden auf ihn aufmerksam, verständigten einen Notarzt und brachten ihn in stabile Seitenlage. Durch den Rettungsdienst wurden sofort Reanimationsmaßnahmen eingeleitet, die durch Beamte der Flörsheimer und Hofheimer Polizei unterstützt wurden. Nachdem wieder eine eigenständige Atmung festgestellt werden konnte, wurde der 63-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

4.Verkehrsinsel bei Verkehrsunfall beschädigt - Polizei sucht Zeugen! Bundesstraße 40, zwischen Rehin-Main-Deponiepark und Autobahn 671 Sonntag, 02.08.2015, 13:40 Uhr

Nach einer Verkehrsunfallflucht auf der B 40 sucht die Polizei nach Zeugen. Der Unfall ereignete sich am Sonntag, gegen 13:40 Uhr, zwischen der Autobahn 671 und dem Rhein-Main-Deponiepark. Ein unbekannter Fahrzeugführer war auf der Bundesstraße aus Richtung der A 671 kommend in Richtung Flörsheim-Wicker unterwegs. Kurz nach der Autobahnabfahrt verlor er vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel und zerstörte mehrere Straßenschilder, der Gesamtschaden beträgt 2.500,- Euro. Anschließend entfernte sich der Fahrer, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Bei dem Unfallfahrzeug könnte es sich um einen silberfarbenen Pkw der Marke Ford handeln. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Flörsheim unter Telefon (06145) 5476-0 oder dem Regionalen verkehrsdient unter Telefon (06190) 9360-45 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / PK Daniel Kalus-Nitzbon

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen