Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

29.06.2015 – 11:17

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 29. Juni 2015

1.Diebstahl von hochwertigem Pkw Liederbach-Oberliederbach, Frankfurter Allee und Frauenwaldstraße Samstag, 27.06.2015, 22:00 Uhr bis Sonntag, 28.06.2015, 09:00 Uhr

Wie bereits berichtet, kam es am Sonntagmorgen, gegen 03:05 Uhr, zu einem versuchten Diebstahl eines BMW im Liederbacher Stadtteil Oberliederbach. Zwei bis drei Täter hatten in der Frauenwaldstraße versucht, einen schwarzen BMW 520 d zu entwenden. Als sie aber durch einen aufmerksamen Nachbar bemerkt wurden, flüchteten sie sofort in Richtung der nahegelegenen Feldgemarkung. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos. Im Laufe des Sonntags wurde dann bekannt, dass die Täter offenbar nochmals zugeschlagen hatten, dieses Mal mit Erfolg. Zwischen Samstagabend, 22:00 Uhr und Sonntagmorgen, 09:00 Uhr, gelang den Ganoven der Diebstahl eines hochwertigen BMW der 5er-Serie in der Frankfurter Allee, welche direkt an die Frauenwaldstraße angrenzt. An dem grauen Kombi waren zur Tatzeit die Kennzeichen "EF-AR 400" angebracht.

Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

2.Versuchter Einbruch in Gemeindehaus Flörsheim-Weilbach, Frankfurter Straße Freitag, 26.06.2015, 12:00 Uhr bis Sonntag, 28.06.2015, 08:00 Uhr

Am vergangenen Wochenende kam es in Flörsheim-Weilbach zu einem versuchten Einbruch in das Gemeindehaus in der Frankfurter Straße. Zwischen Freitagmittag und Sonntagmorgen begaben sich die Täter auf das umzäunte Gelände, wo sie die heruntergelassenen Rollläden hochschoben und an mehreren Fenstern hebelten. Obwohl es den Langfingern gelang, ein Fenster zu öffnen, betraten sie die Räumlichkeiten des Hauses augenscheinlich nicht. Möglicherweise wurden die Einbrecher bei ihrer Tat gestört und mussten flüchten. Der entstandene Sachschaden an den Fenstern und Rollläden beträgt etwa 2.600,- Euro.

Die Kriminalpolizei Hofheim bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

3.Einbruch in Gartenbaufirmen Schwalbach, Gartenstraße und Am Flachsacker Freitag, 26.06.2015, 18:00 Uhr bis Sonntag, 28.06.2015, 09:00 Uhr

In Schwalbach kam es am vergangenen Wochenende zu einem Einbruch in gleich zwei Firmen für Garten- und Landschaftsbau. Die Täter drangen zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen auf die Grundstücke in den benachbarten Straßen "Am Flachsacker" und der Gartenstraße ein. Anschließend brachen sie einen Lkw sowie mehrere Container auf und entwendeten Gartengeräte und Werkzeuge. Dabei richteten sie mindestens 300,- Euro Sachschaden an. Der Wert der Beute ist bislang noch nicht endgültig geklärt, beträgt aber mehrere tausend Euro.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 entgegen.

4.Porsche rollt gegen geparkten Pkw und Hauswand Kelkheim, Freiherr-vom-Stein-Straße Sonntag, 28.06.2015, 12:10 Uhr

Rund 5.200,- Euro Sachschaden entstanden am Sonntagmittag bei der Irrfahrt eines Porsche Cayenne in Kelkheim. Ein 48 Jahre alter Mann aus Bad Homburg hatte den SUV gegen 12:10 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Straße abgestellt. Der Fahrzeugführer verließ den Wagen und ging an eine der hinteren Fahrzeugtüren. Vermutlich weil er den Automatikwahlhebel des Porsche nicht in den Parkmodus gestellt hatte, setzte dieser sich dann plötzlich in Bewegung und rollte rückwärts die Straße hinab. Um schlimmeres zu verhindern, griff die noch im Fahrzeug sitzende Beifahrerin ins Lenkrad und manövrierte den Wagen gegen eine Hauswand. Der Pkw stieß dabei außerdem gegen einen geparkten Peugeot, kam aber schließlich zum Stillstand, ohne dass Personen zu Schaden kamen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / PK Daniel Kalus

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen