Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

29.01.2015 – 08:47

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 29. Januar 2015

1. Verkehrsunfallflucht, Trunkenheit im Straßenverkehr Flörsheim-Wicker, Am Graben Mittwoch, 28.01.15, 21:55 Uhr

Am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall in der Straße Am Graben in Flörsheim-Wicker. Ein 49 Jahre alter Autofahrer aus Hochheim streifte im Begegnungsverkehr den Hyundai eines 45-jährigen aus Mörfelden-Walldorf. Anstatt stehen zu bleiben gab der 49-jährige Hochheimer Gas und fuhr davon. Der Hyundaifahrer nahm die Verfolgung auf und konnte den Mitsubishifahrer in der Taunusstraße stellen. Dort ergriff der Unfallverursacher erneut die Flucht zu Fuß, konnte aber kurze Zeit später durch die herbeigerufene Polizei im Zuge der Fahndung aufgespürt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 49-Jährige alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Der Führerschein des 49-Jährigen wurde beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

2. Von der Fahrbahn abgekommen Gemarkung Bad Soden, L 3014 Donnerstag, 29.01.15, 01:40 Uhr

Den glatten Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich in der vergangenen Nacht im Bereich Bad Soden ereignet hat. Ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Kelkheim befuhr die Bundesstraße 8 aus Richtung Frankfurt kommend. An der Ausfahrt Bad Soden verließ der junge Autofahrer die Bundesstraße, um auf die L 3014 in Richtung Kelkheim zu fahren. Dabei verlor der 21-Jährige die Kontrolle über seinen Fiat, rutschte auf die Verkehrsinsel und touchierte ein Verkehrsschild. Der Fiatfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500,- Euro.

3. Pkw-Aufbrüche Bad Soden, Sperberstraße Mittwoch, 28.01.15, 19:00 Uhr - Donnerstag, 29.01.15, 02:10 Uhr

Bislang Unbekannte brachen zur Tatzeit in Bad Soden zwei BMW-Fahrzeuge auf. Während bei einer Tat das vom Werk verbaute Navigationsgerät entwendet wurde, gingen die Täter im anderen Fall leer aus. Der von den Tätern angerichtete Schaden wird auf insgesamt 9.000,- Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

4. Wohnungseinbruch Kelkheim, Feldbergstraße Mittwoch, 28.01.15, 18:10 Uhr - 18:30 Uhr

Eine Schließkassette mit vier Sparbüchern erbeuteten Einbrecher am Mittwoch in Kelkheim. Die Ganoven hebelten zuvor ein Fenster auf, stiegen in die Hochparterrewohnung ein und durchstöberten die Räume. Der von den Tätern angerichtete Einbruchschaden wird auf 600,- Euro beziffert.

Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung