Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

28.01.2015 – 12:36

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 28. Januar 2015

1. Diebstahl von Pkw scheitert Hofheim-Marxheim, In den Weingärten Nacht zum Dienstag, 27.01.15

Fahrzeugdiebe waren in der Nacht zum Dienstag in Hofheim-Marxheim aktiv. Die Ganoven versuchten das Schloss eines grauen BMW X 5 aufzubrechen, scheiterten jedoch mit ihren Bemühungen und verschwanden wieder. Der am Pkw entstandene Sachschaden wird auf 250,- Euro geschätzt.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

2. Pkw-Aufbrüche Schwalbach, Sachsenhausener Straße, Fasanenweg, Höchster Straße Nacht zum Dienstag, 27.01.15

Autoknacker waren in der Nacht zum Dienstag in Schwalbach auf Beutezug. Die Ganoven brachen drei Pkws der Hersteller BMW und Mercedes auf und stahlen die werksseitig verbauten Navigations- und Entertainmentsysteme. Der angerichtete Schaden wird auf insgesamt 12.500,- Euro beziffert.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

3. Räuberischer Diebstahl Hattersheim-Okriftel, Rheinstraße Dienstag, 27.01.15, 15:57 Uhr

Einem jungen Mann aus Frankfurt steht Ärger ins Haus. Der 24-Jährige wurde am Dienstagnachmittag im Rewe-Markt beim Diebstahl von mehreren Schokoladentafeln erwischt (Beutewert 38,- Euro). Ein Marktangestellter stellte den Langfinger und hielt ihn fest, worauf dieser versuchte sich loszureißen, den 56-Jährigen Beschäftigten schubste und stieß und dadurch leicht verletzte. Zwei Passanten kamen dem Angestellten zu Hilfe. Der Täter wurde durch die alarmierte Polizeistreife vorläufig festgenommen, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen den 24-Jährigen laufen die Ermittlungen wegen räuberischem Diebstahl.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung